Fastfood News: BK Südstaaten-Specials

Es ist ein trauriger Monat, der in den großen Fastfoodketten bevorsteht. McDonalds hat als Special für April/Mai Wraps (ich weine) und Burger King als King des Monats Chicken Nuggets. Sehr unnötig und eine Tragödie für Burgerhunger. Aber es ist auch nicht alles schlecht und mit ein bisschen Recherche, findet man bei Burger King dann auch erfreuliche Neuigkeiten. So gibt es dort seit kurzem zwei neue Burger: Den Spicy New Orleans und den Mississippi BBQ.

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , | Kommentare deaktiviert für Fastfood News: BK Südstaaten-Specials

Unverhofft kommt oft…

… so könnte man das nennen. Beim Stadtfest in Wiesbaden tauchte plötzlich ein Burgerstand auf. Ein kleiner Tempel kulinarischer Burgerkunst mitten auf dem unscheinbaren Stadtfest in Wiesbaden, betrieben von Mitarbeitern der in Wiesbaden stationierten US-Armee. Ich war begeistert. Schmiss die McDonalds-Gutscheine weg und musste hier natürlich probieren.

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , | 3 Kommentare

Burger 'BBQ Pit Boys'-Style

Zugegeben, das Video ist etwas älter, aber ein Burger-Blog muss einfach die BBQ Pit Boys thematisieren. Die Jungs aus den USA grillen so ziemlich alles über offenem Feuer, was man irgendwie mit Kohle zubereiten kann und manchmal auch Dinge, die man vielleicht lieber anders zubereiten sollte. Meistens ist es aber ganz witzig und die Videos haben eine coole Atmosphäre.

Ich habe schon einige Dinge ausprobiert, die in den Videos vorgeschlagen werden, aber grade dieses einfache Cheeseburger-Rezept finde ich ziemlich gelungen.

Hier wird auch wieder deutlich, dass man zum Grillen eines zufriedenstellenden Burgers einfach einen Kugelgrill benötigt. Bevor ich mir einen gekauft habe, habe ich es auch mit dem normalen Grillen versucht, aber dann brauchen die Burger einfach zu lange bzw. werden nicht richtig gegart…

Geposted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Burger 'BBQ Pit Boys'-Style

Fastfood News: Mein Burger – Von euch, für euch

Irgendwie ist länger nichts geschehen. Die BILD erlaubte es niemandem mehr, auswärts EHEC essen zu gehen und auch die Ketten hatten Sommerloch im Angebot. Die neue Chickenburgerkreation von McDonalds probierten wir zwar, entschieden aber, dass sie keinen ausführlichen Beitrag wert sei.

Aber nun!!!!! Endlich!!!! Vor einigen Monaten rief McDonalds seine Kunden dazu auf, online eigene Burger zu erstellen und der beste würde dann tatsächlich zum Kauf angeboten werden. In der Zwischenzeit fanden irgendwie wahrscheinlich sehr ernstzunehmende Auswahlverfahren statt und gewonnen hat „Just Stevinho“ mit Chicken, Gurken, Käse und solchen Scherzen. Find ich prinzipiell schonmal indiskutabel, dass ein Chickenburger gewonnen hat.

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , | Kommentare deaktiviert für Fastfood News: Mein Burger – Von euch, für euch

Einer wie der andere?

Ist jeder Burger wie der andere? Nein. Unsere Tests beweisen mir natürlich immer wieder das Gegenteil. Aber hier entsteht das Problem, welches ich nun zu lösen versuche: Vergleichbarkeit. Bisher habe ich bzw. haben wir immer amüsant amüsiert todernst unsere Reviews geschrieben und gehofft, dass am Ende irgendwas Brauchbares entsteht. Jau, tuts auch, aber es hat keinen „empirischen Wert“, wie mir Wissenschaftler jetzt entgegenbrüllen würden. Warum? Weil wir kein Testschema hatten. Bei dem einen Laden hielten wir uns ewig mit den Brötchen auf, beim anderen dann mit Fleisch, und am Ende gab es ein Fazit, aber man wusste nie: „HA, a ist um 0,5 Punkte besser als b“. Schlecht. Also: Hinsetzen, Kriterien entwickeln, benutzen, besser machen, alle glücklich.

Zu aufgeblasen wollte ich das aber auch nicht haben. Genauso wie sich der perfekte Burger auf das Wesentliche beschränkt, soll auch die Bewertung das Wesentliche erfassen. Brötchen, Käse, Beilagen/Auflagen, natürlich Fleisch, wie schaut der Haufen aus und wie finden wirs überhaupt? Keinfach, einfach, zweifach, dreifach Fleisch? Ab jetzt wirds ernst. Empirischer Wert!

 

Geposted in Allgemein | Tags: , | Kommentare deaktiviert für Einer wie der andere?

Bolero Braunschweig

Nach einer langen Autofahrt und dem Wunsch nach etwas Gutem zu essen zog es uns in eine burgertechnisch aus unserer Sicht noch unbefleckten deutschen Stadt: Braunschweig. Nach intensiver Internet-Recherche und sorgfältiger Analyse der Speisekarte entschieden wir uns für dieses Restaurant:

Bolero Braunschweig
Lange Str. 60
38100 Braunschweig

Anscheinend ist Bolero eine Bar/Fast Food-Kette die hpts. im norddeutschem Raum vertreten ist und sich in vielen mittelgroßen und großen Städten eingenistet hat. Gelockt hatte uns die Karte. Im Gegensatz zu vielen anderen deutschen Burgerläden verzichtet man bei Bolero auf Menüexperimente. Es gibt eine klassische Auswahl an Burgern und sogar einen Bisonburger auf der Karte. Diese Tatsache überzeugte uns wir gingen mit viel Hunger und Spaß ran an die Sache. Das Interieur des Ladens ist in Ordnung aber jetzt nicht weiter erwähnenswert. Wir starteten mit zwei Vorspeisen. Wir bestellten einmal Nachos und einmal Chicken Wings. Da diese hier nicht bewertet werden, nur ein kleiner Tipp: Finger weg vom Finger Food! Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , | 1 Kommentar

Schönheit

“It requires a certain kind of mind to see beauty in a hamburger bun.” Ray Kroc, Erfinder des McDonalds-Franchise-Systems

(Burger: Burgerstand at Dempseys, Lawrence, KS; Foto von mir)
Geposted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schönheit

Hans im Glück!?


Die Jagd nach dem perfekten Burger geht weiter – dieses Mal in der nördlichsten Stadt Italiens oder der südlichsten Stadt Deutschlands, nämlich München. Denn wir wollten wissen, ob München nicht nur die Hauptstadt der Biere sondern vielleicht auch die heimliche Hauptstadt der deutschen Burger ist. Doch München ist groß und die Burgermöglichkeiten auch, deshalb konzentrierten wir uns auf den folgenden Laden.

Hans im Glück
Nymphenburgerstr. 69
80355 München
http://www.hansimglueck-burgergrill.de/


Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hans im Glück!?

Little Black Book der Burger

Es ist nicht so, dass wir immer nur Burger essen. Wir lesen auch, ich zumindest. Natürlich über Burger, denn alles andere wäre ziemlich sinnlos. In Deutschland ist die Lektüre leider etwas sehr übersichtlich und man muss schon suchen, um wirklich etwas Interessantes zu finden. Ich habe es einmal probiert mit dem Little Black Book der Burger, welches man für kleines Geld beziehen kann.

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: | Kommentare deaktiviert für Little Black Book der Burger

IN N'OUT

Lange ist es her seit der letzten Ausgabe von „Burgertrip“. Doch für alle die unzählige lange Nächte warten mussten, gibt es jetzt die Fortsetzung der Burgertestreise. Während für Kenner wahrscheinlich die logische Folge, zog es uns zu „In N’Out“-Buger.  Andere stellen sich hier vielleicht die Frage: „What the F…?“. Doch wir mussten es tun und opferten uns auf.  Denn nach einer wahren Vielzahl an Gesprächen mit waschechten Californiern stellten wir fest, dass Burger Essen bei IN N’OUT nach surfen und plastischen Operationen wohl das wichtigste Kulturgut des Sonnenstaates sein müsste. Da hing die Latte natürlich hoch und wir machten uns ran. Zum Glück ließ nicht nur die strahlende Sonne, sondern auch der proppe volle Parkplatz der örtlichen Filiale viel Gutes hoffen. Interessanterweise ist der Laden so gut besucht, dass eine Dame mit kleinem Mini-Computer schon auf dem Parkplatz angerannt kommt und die Bestellung aufnimmt. Dafür schon mal einen Pluspunkt in der Kategorie Service.

Animal Style Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , | 5 Kommentare