Milchbrötchen

rezept
Mittlerweile dürfte bekannt sein, dass wir nicht mehr nur auf der Jagd nach dem perfekten Burger sind, nein – womöglich habe ich eine noch größere Obsession entwickelt, das perfekte Bun zu finden, oder, noch besser, selbst zu erschaffen. Varianten mit Kartoffeln und Ei habe ich schon ausprobiert, nun war es Zeit, Milchbrötchen zu backen. Das Rezept fand ich bei Chefkoch.de, bzw. die meisten Rezepte für Milchbrötchen sind recht ähnlich, von daher dachte ich, man kann sowieso nicht viel falsch machen.

DSC_7138 Weiterlesen…

Geposted in Allgemein, Burgerblog, Burgerküche | Tags: , , | 7 Kommentare

Rachael Ray – The Book of Burger

Zugegeben, die Zahl der Rezensionen ist hier bislang eher schmal. Das mag daran liegen, dass der deutsche Burgerliteraturmarkt eher dünn besät ist, soll aber kein Hindernis sein. Künftig will ich versuchen, doch einige Bücher vorzustellen. Den Anfang macht hier nun ein Titel von Rachael Ray, „The Book of Burger“, den ich zufällig im Internet gefunden habe. Er fiel mir in die Hände, als ich die Hoffnung hatte, ein umfassendes Werk, eine Art „Bibel“ für Burger zu finden, die von Geschichte, Entwicklung, Rezepten über Drive-In-Culture alles beinhaltet, was man wissen muss.

DSC_7156 Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , | Kommentieren...

König des Waldes


Es kann nicht immer nur Rindfleisch sein. Ach doch, eigentlich schon. Trotzdem haben wir uns Gedanken gemacht und im Labor einen etwas anderen, etwas teureren Burger entwickelt. Mit Hirsch. Und anderen ausgewählten Zutaten: Potato-Buns, Rosmarin-Aioli, karamellisierten Zwiebeln, mildem Käse. Mehr nicht. Warum? Weil es reicht! Hirsch ist geschmacksintensives Fleisch, das man nicht mit tausend anderen Dingen zuklatschen sollte. Respekt vor dem Eigengeschmack, Respekt vor dem Tier. Und so entstand einer unserer bisher besten Burger…

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , , , | 2 Kommentare

Burger Baby, baby!


Alle Wege führen nach Frankfurt. Könnte man meinen, wenn man diesen Blog liest. Aber es gibt eben so viele Locations in ‚Mainhattan‘ und nie irgendwann werde ich alle getestet haben. Um diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen, schaute ich bei einer Braterei, die im World Wide Web bisher ziemlich gefeiert wurde, vorbei:

Burger Baby
Höhenstraße 24
60385 Frankfurt am Main
www.burgerbaby.de

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , | 3 Kommentare

London Calling. Burgertrip.

Mind The Gap. Ständig hört man es in der Londoner U-Bahn. Mittlerweile ist es ein Markenzeichen geworden, gehört zu London wie die Tower Bridge und der Regen. Aber englisches Essen? Londoner Burger? Muss man die etwa auch beachten? Die Frage stellten wir uns schon lange, denn von denen hört man nicht allzu viel… Einige wenige Londoner Burgerblogs habe ich schon länger verfolgt, ein paar Namen hatte ich im Hinterkopf. Allerdings war ich mir nicht sicher, was uns in dieser Hinsicht wirklich erwarten würde. Man las und sah viel rosagebratenes Hackfleisch, einige Beispiele sahen doch sehr „messy“ aus, wie man in den USA sagen (und lieben) würde. Sind die britischen Burger aber vergleichbar mit denen im berüchtigten Mutterland?

Aus einem 4-Tage-Pärchenurlaub machten wir aus diesem Grund völlig uneigennützig einen Burger-Fieldtrip. Einen Plan gab es eigentlich nicht, vielmehr eine Mischung aus „davon habe ich mal irgendwo gelesen“ und „das sieht gut aus“. Allerdings war mir wichtig, einen gewissen Querschnitt zu bekommen: Fastfood. Upper Class-Burger. Szeneburger. Also mal schauen.

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , , , , , , | 2 Kommentare

Superheldenfutter

Langsam sollte ich darüber nachdenken, mir den Zusatz “Experte Frankfurt” auf die Visitenkarte drucken zu lassen. Jedenfalls war ich wieder einmal in der Bankenstadt unterwegs um ein weiteres der dort zahlreich vorhandenen (Und es werden kontinuierlich mehr. Eventuell haben Banker im Arbeitsvertrag stehen, dass man mehrmals wöchentlich Burger essen muss. Vielleicht werde ich Banker.) Burgerrestaurants zu testen:

Heroes Premium Burgers
Leibnizstr. 13
60316 Frankfurt am Main
http://heroes-burgers.de

Irgendwann hatte ich die Adresse mal ergooglet und abgesehen davon gar nichts vom Heroes gehört. Die Bratstube liegt auch nicht unbedingt zentral (im Sinne von Fußgängerzone, mit dem Auto ist er mittelgut zu erreichen, letzteres aber nur mit Glück zu parken), sondern eher in einem Wohnviertel zwischen schönen Altbauten, relativ unscheinbar und für einen “Zufallsfund” bzw. Laufkundschaft eher nicht zu erreichen.

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Superheldenfutter

Berlin Burgermeister oder wie man die goldene Gans findet

An einem kurzen Ausflugswochenende in die deutsche Hauptstadt konnten wir uns mit den kulinarischen Begebenheiten vor Ort auseinandersetzen.Dabei stand am Anfang die Frage, welcher Burgerladen in der kurzen Zeit besucht werden sollte. Die Frage gestaltete sich insbesondere daher schwierig, da mittlerweile eine ganze Reihe von Burgerläden in der Hauptstadt existieren. Burgeramt, Marienburger und Kreuzburger sind hier nur einige zu denen man einige gute Reviews in einschlägigen Seiten findet. Einer der sich dabei in besonderem Maße hervortat ist der

Burgermeister in Berlin-Kreuzberg
Oberbaumstraße 8
10997 Berlin
0176 21530440

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Berlin Burgermeister oder wie man die goldene Gans findet

Showdown.

Seit eh und je sind die USA gespalten. Waren es einst Cowboys gegen Indianer der weiße Mann gegen die Ureinwohner, Elefanten gegen Esel (Transferaufgabe!), Fundamentalisten gegen Liberale, Konföderation gegen Yankees oder Bürgerrechtler gegen Konservative, sieht das heute komplett anders aus. Heuer ist es nur noch ein Konflikt „Ostküste gegen Westküste“. Savoir vivre könnte man meinen, Genießer aus dem Westen gegen Kapitalisten aus dem Osten.

(Shake Shack: Shack Burger)

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , , | 2 Kommentare

55. Deutsch-Amerikanisches Volkfest in Grafenwöhr – die Burgerfestspiele!

Es war mal wieder Zeit für Burger. Doch nicht einfach nur so EINEN Burger, sondern für einen richtig guten Burger. Wo findet man richtig gute Burger? Klar, werden die einen oder die anderen sagen: „Natürlich in Amerika, Depp!“. Weil aber ein Trip nach USA lange dauert und zudem auch noch ne Stange Geld kostet, sind wir in ein kleines Amerika mitten in Deutschland gefahren. Der Ort heißt Grafenwöhr und liegt irgendwo im nirgendwo in der Oberpfalz. Doch das war nicht der Grund für den Trip. Sondern Grafenwöhr ist die Heimat des größten und modernsten Truppenübungsplatzes der US-Army außerhalb der USA und somit auch Wohnort von vielen tausend Amerikanern. Dort fand Anfang August das „55. Deutsch-Amerikanische Volksfest“ statt und entpuppte sich als amerikanisches Kleinod mitten in Europa.

Deutsch-Amerikanischen Volksfest
US-Armee Garnison Grafenwoehr
http://www.volksfest-grafenwoehr.de/

Neben fränkischen, oberpfälzerischen und bayerischen Schmankerln gab es deshalb auf dem gut gesicherten Volksfestgelände im Camp Kasserine auch alles was das amerikanische Herz begehrt. Dazu gehörten Hamburger, Cheeseburger, Hot Dogs, Nachos, Barbeque Ribs, Tacos, Chili, Corn-on-the-Cob, usw., usw. Insgesamt also mehr Kalorien als ein Mensch essen an einem Abend essen kann, oder vielleicht auch sollte.

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für 55. Deutsch-Amerikanisches Volkfest in Grafenwöhr – die Burgerfestspiele!

Sam Kullman's Diner – der schöne Schein

Aufgrund geschäftlicher Tätigkeiten fuhren wir vor kurzem in die Gegend um Kaiserslautern und ich entschied mich spontan bei Sam Kullman's Diner vorbei zu schauen um einen „kurzen und schnellen“ Test durchzuführen.

Sam Kullman's Diner
Mainzer Straße 119
67657 Kaiserslautern

Weiterlesen…

Geposted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sam Kullman's Diner – der schöne Schein