Schlagwort-Archive: Pomp

Newsslider 2.13

Vorankündigung „Dreifachfleisch Burger Clash Vol.1“

Auf Facebook habe ich es schon angekündigt, aber bevor es dort verloren geht und bevor es auch noch nicht offiziell gestartet wurde: Wir werden sehr bald einen Burger Clash für alle interessierten Burgerkünstler „veranstalten“. Was das ist? Wir geben ein Thema und wahrscheinlich eine Zutat vor und jeder der teilnimmt, interpretiert die „Aufgabe“ individuell mit Fotostrecke und Rezept. Daraus machen wir dann ein Special im Blog. Ob es auch einen Gewinn gibt, weiss ich noch nicht, denn dann bräuchten wir eine unabhängige Jury, da WIR auch gerne teilnehmen möchte. Bei Interesse daran einfach eine Mail an jan@dreifachfleisch.de schicken…

The Best Burgers…?

Was wir hier in Deutschland machen, macht in den USA ja fast jeder: DEN Burger finden. Die Läden, die von Zagat (ein Restaurant-Guide) gelobt werden, haben dann dabei oft den Ruf, schon nicht mehr „cool“ zu sein, sondern im Mainstream angekommen zu sein. Macht ja eigentlich nichts, solang die Burger gut sind. Und so finden sich unter den „Best Burgers in 25 Citys“ auch 2 Läden, die ich persönlich kenne (Burger Joint in NYC und Burger Stand in Lawrence) und die DEFINITIV gut sind.

Two Nights Only

Neben all den großen Burger Events die es in den USA, UK und inzwischen auch in deutschen Großstädten gibt, finde ich die „Two Nights Only“ Idee aus London am coolsten. Prinzip: exklusive Burger werden einer exklusiven Burgergruppe serviert (mit Tickets!)… vielleicht wäre das auch mal eine Idee für uns 🙂

Kein Hunger auf McDonalds?

Rein zufällig kommt die Nachricht einher mit jüngsten Lebensmittelskandalen (von denen McDonalds bisher nicht betroffen ist), und doch: in einem starken Markt verliert McDonalds Kunden und wird in Deutschland rückläufige Besucherzahlen verbuchen. Allerdings wird weiterhin gut verdient, weil  die Preise erhöht wurden. Ich denke mir natürlich meinen Teil dazu, nämlich dass Preis und Kundenschwund sicherlich zusammenhängen, denn ich persönlich bin soweit, dass Preis/Leistung mich von einem Besuch bei McDonalds abhalten. Zum Vergleich: für 500g Hackfleisch vom Metzger und weitere Zutaten (Mehl, Eier, Milch, Hefe für Brötchen, Salat, Zwiebeln, Ketchup, Käse) zahle ich insgesamt wenn es hochkommt 10 Euro, eher weniger. Daraus mache ich 5-6 Burger. Bei McDonalds bekomme ich dafür 2 BigMacs.

Burgerdeko

Neben Tests, Rezepten und Rezensionen gibt es hier ja auch gerne immer mal wieder praktische Lebenstipps. Damit man den Alltag bewältigen kann. Und so. Also, hier einer dieser nützlichen Hinweise, denn vor kurzem haben wir unsere Küche mit einem Vintage-Emailleschild verbessert (sollte jemand ähnliche Dinge kennen, her damit!!):

Zu kaufen gibt es das schöne Stück u.a. bei Amazon.

Geposted in Allgemein | Tags: , , | Kommentare deaktiviert für Newsslider 2.13

Newsslider 1.13

Zugegeben, hier ist es momentan etwas ruhig(er) geworden. Der Masterplan 2013 sieht vor, dass sich das auch schnell wieder ändert und wir abgesehen von diversen Städten auch die Region Frankfurt (noch) weiter ausleuchten. Heute jedenfalls erstmal wieder ein paar interessante Links/Neuigkeiten aus der Burgersphäre.

Die Wunderwelt der Tiefkühlkost

Zwar nicht in Deutschland, aber die irische Lebensmittelaufsicht hat in TK-Patties großer Ketten (Tesco, Aldi, Lidl) Spuren von Pferdefleisch bzw. -DNA gefunden. Wenn die Kühe dort keine Pferde gefressen haben, dann war das wohl Absicht und ist ziemlich bedenklich. Zwar nicht gesundheitlich, aber mindestens ethisch, denn abgesehen davon, wie man zum Verzehr solcher „Sorten“ steht, sollte es wenigstens deklariert sein, wenn es drin ist. Ich will nicht behaupten, in Deutschland wäre ähnliches im Handel, aber auf Nummer sicher geht man wohl (hoffentlich) nur, wenn man sein Fleisch beim Vertrauens-Metzger erwirbt.

Dazu passend erinnere ich mich gerne daran, wie groß Ende der 90er Jahre der BSE-Aufschrei in Europa war. Nun jedenfalls hat die EU beschlossen, dass die Gefahr (?) wohl gebannt ist und sie präventive Tests nicht mehr subventioniert. Davon kann man nun auch halten was man will, zumal hierzulande immer noch teilweise getestet wird, aber da fragt man sich dann doch, ob Geld nicht wieder an den falschen Stellen gespart wird, denn dass sich „alle Beteiligten an die Vorschriften halten“, ist wohl Utopie.

Prioritäten beim Bruch

Danach jetzt erstmal etwas zum Lachen: In Bayreuth brach ein Hungriger in einen Burgerladen ein, entwendete aber kein Geld, sondern belegte sich lediglich einen Burger. Meiner Meinung nach hat er definitiv die richtigen Prioritäten, aber hoffentlich war es der Fastfood-Burger wert. Höflich war er jedenfalls, denn „er habe die Beamten bei dem Einsatz am Dienstag vielmehr gefragt, ob sie auch hungrig seien.“ Ich frage mich, ob es sich dabei um unseren Dreifachfleisch-Felix handelt oder ob er wenigstens daran beteiligt war.

Burger Land

Dass die USA „Burger Land“ #1 sind, ist unbestritten. Trotzdem dürfte die seit einiger Zeit in den USA laufende gleichnamige Show (wenn man sie denn irgendwie empfangen/anschauen kann) ziemlich interessant sein. George Motz war schon der Macher hinter (Buch/Film) „Hamburger America„. Vielleicht haben wir ja Glück, und die Show kommt irgendwann ähnlich wie Man vs. Food auf einem deutschen Spartensender. Dann muss man sich nicht mehr mit Ausschnitten begnügen…

Burgers are Good

Und nochmal Motz: ein kurzes Video vom Meister und seiner Art der Burgerzubereitung. Im Wesentlichen eigentlich nichts neues, aber die Idee mit den Zwiebeln ist ein interessanter Ansatz, den ich auch mal ausprobieren muss…

Geposted in Allgemein | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Newsslider 1.13

Newsslider 09/2012

Ursprünglich hatten wir ja einmal in loser Folge „Fastfood News“ zusammengestellt, die sich aber thematisch vor allem mit neuen Burgern bei den Ketten beschäftigt haben. Davon wollten wir weg, deshalb ist diese Rubrik eingeschlafen eingestellt worden. Eigentlich etwas schade, denn die Idee, aktuelle Infos über die gesamte Burgerwelt zusammenzustellen, die keinen eigenen Artikel bekommen, ist gar nicht so verkehrt. Deshalb hier und heute die Geburt der neuen Rubrik „Newsslider“: klein, auf den Punkt, appetitanregend. Heute mit Stadtfest Wiesbaden, Burgerbrötchen, Bigmac-Soße und Social Media.

Deutsch-amerikanischer Marktplatz
Aufmerksame Leser erinnern sich noch daran, was sie letzten Herbst verpasst haben. Die Trauer kann nun überwunden werden, denn dieses Jahr gibt es beim Stadtfest in Wiesbaden vom 28. bis 30. September nicht nur einen amerikanischen Burgerstand, sondern einen eigenen, kleinen, amerikanischen Marktplatz mit Entertainment, Kultur, und (so hoffe ich) auch wieder den Burgern. Wir berichten natürlich exklusiv!

Burgerbrötchen aus Schweden
Vor wenigen Tagen berichtete ich noch vom ausgezeichnten Burgersortiment schwedischer Supermärkte bzw. den exzellenten Softbuns aus Schweden. Nun die guten Neuigkeiten: Man kann solche Buns auch how to win her back

ntenido/cms/shop/product_info.php?products_id=1737″ target=“_blank“>in Deutschland online bestellen oder, wenn man im Großraum München wohnt, sogar die MAX-Brötchen liefern lassen. Zwar keine Schnäppchen, aber ein Tipp: Größere Mengen bestellen und einfach einfrieren, klappt wunderbar.

BigMac-Soße
Eigentlich schmeckt mir die BigMac-Soße nicht, aber wenn man wissen will, wie man sie zu Hause reproduzieren kann, wenn man die 102901 Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker weglässt, der kann sich hier inspirieren bzw. helfen lassen. So in etwa hätte ich sie auch nachgestellt, wenn sie mir nicht zu süß wäre.

Facebook und Twitter
Vielen dürfte es bekannt sein, aber da ich es nie explizit erwähnt, hier einmal der Hinweis, dass wir sowohl auf Facebook, als auch auf Twitter zu finden sind. Und wem das nicht reicht: hier auch noch Qype! Das ist gar nicht so überflüssig, denn es gibt vor allem auf Facebook immer mal wieder kleinere News oder verlinkte Artikel, die ihren Weg nicht direkt in den Blog finden und wir freuen uns mindestens so sehr wie ihr über jeden Klick. Also: liken, weitersagen, usw.!

zp8497586rq
Geposted in Allgemein | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Newsslider 09/2012